Sonntagsspaziergänge in Wien

Belvedere in Wien | Pixi mit Milch

Sonntage sind eigentlich dazu da, den ganzen Tag nichts zu machen. Okay, vielleicht nicht nichts, aber zumindest nichts Anstrengendes. Also lange schlafen, gut frühstücken und danach am besten noch das schöne Wetter an der frischen Luft genießen und einen guten alten Sonntagsspaziergang machen. Da meine Sonntage aktuell anders aussehen und sich in keinster Weise von anderen Wochentagen unterscheiden, muss ich meinen kleinen Sonntagsspaziergang wohl virtuell nachholen und stelle euch nun ein paar Plätzchen in Wien vor, an denen ich meine Sonntage ganz gerne verbringe. Stadtpark Irgendwie habe ich den Stadtpark in den letzten Jahren lieb … Weiterlesen

Beauty: My Winter Beauty Favorites

Beauty-Favoriten | Pixi mit Milch

Meine Schminkkommode ist voller Beauty-Produkte. Lippenstifte in allen Farben, Pinsel für jeden Zweck und Blushes für jede Jahreszeit. Von den vielen verschiedenen Nagellacken, Cremen und Lidschatten brauche ich gar nicht erst anzufangen. Aber trotz der doch recht großen Auswahl gibt es ein paar Produkte, zu denen ich einfach immer, um nicht zu sagen täglich, greife und die bei keiner Reise fehlen dürfen. Hier also die acht Dinge, die ich in meinem Schminktäschchen nicht mehr missen möchte: GinZing Mascara von Origins*: Meiner Meinung nach einer der besten Mascaras, die ich bisher hatte. Das große Bürstchen wirkt … Weiterlesen

Design: Mein erstes Wallpaper

Cover-Foto

Ein neues Jahr erfordert immer auch einen neuen Kalender und neue Projekte. Mein Vorsatz für’s neue Jahr ist, meine kreative Ader wieder etwas intensiver auszuleben, wieder öfter die Zeichenstifte auszupacken und kreativer zu fotografieren. Als ich gestern alte Fotos durchschaute, stieß ich auf ein paar Bilder, die sich irgendwie gut als Wallpaper eigenen könnten. Daher habe ich zu mitternächtlicher Stunde ein bisschen herumgebastelt und ein Wallpaper für den Jänner erstellt. Nein, ich bin keine Grafikerin und am Kalender muss ich noch arbeiten, aber irgendwie muss man anfangen und ich mag das Ergebnis. Das Foto entstand … Weiterlesen

Eure Lieblingsartikel 2014

Meistgeklickt2014

Das neue Jahr hat begonnen und ich kann es eigentlich noch immer nicht glauben, wie rasant 2014 an mir vorbeigezogen ist. Es gab viele Höhen und Tiefen, viele neue Beiträge und auch einige neue und auch alte Projekte. Doch was habt ihr eigentlich am liebsten gelesen? Welche Beiträge wurden am häufigsten angeklickt? Google Analytics hält die Antwort bereit und diese war für mich auch wieder etwas überraschend. Platz 10: Schoko-Nuss-Gugl Auf Platz 10 befinden sich die kleinen Schoko-Nuss-Gugl. Generell stand 2014 das Essen im Mittelpunkt, daher finden sich unter den Top 10 der meistgelesenen Artikel … Weiterlesen

Drink: Red Thyme Infusion

Red Thyme Infusion | Pixi mit Milch

Da mein weißer Glühwein so gut angekommen ist, gibt’s heute wieder ein Rezept für einen leckeren Cocktail für euch. Die Hauptrolle spielen dabei Granatapfel und Thymian. Für eine winterliche Note sorgen Nelken und Zimt, und der Vodka sorgt für den gehörigen Schuss. Das Schöne an diesem Getränk: Man kann es sowohl warm als auch kalt genießen. Red Thyme Infusion Du brauchst: 400ml Granatapfelsaft 1 Orange 1 Granatapfel 5 Nelken 1 Zimtstange Thymianzweige Vodka So geht’s: Zunächst den Granatapfelsaft mit dem Saft einer Orange, den Nelken der Zimtstange und 1-2 Zweigen Thymian in einen Topf geben, … Weiterlesen

24. Türchen – DIY: Weihnachtskarten

Weihnachtskarten | Pixi mit Milch

Nachdem ich dieses Jahr zu gar nichts gekommen bin und die letzten Geschenke noch auf den letzten Drücker besorgen musste, dachte ich mir, ich trumpfe dafür wieder mit selbstgemachten Weihnachtskarten auf. Letztes Jahr waren diese sehr schlicht, in Gold, Weiß und Grün gehalten (hier das DIY). Dieses Jahr wollte ich es etwas bunter gestalten und habe daher mal wieder die alten Aquarellfarben ausgepackt und drauf los gezeichnet. Hier die Ergebnisse: Du brauchst: Aquarellfarben (ich habe diesen Aquarellmalkasten*) Pinsel (dünn) Wasserschale harten Karton (am besten in einer hellen Farbe) Zunächst die Karten aus dem Karton zuschneiden. … Weiterlesen

23. Türchen – Rezept & DIY: Gingerbread Man Tags

Gingerbread-Man | Pixi mit Milch

Lebkuchen und Weihnachten gehört einfach zusammen, und was wäre ein Weihnachten ohne Lebkuchen? Irgendwas würde da fehlen. Aus Zeitmangel habe ich daher dieses Jahr auf die aufwändigen Lebkuchen vom letzten Jahr verzichtet und die schnelle Variante von “Enie backt” ausprobiert. Die kleinen Gingerbread Men sind bei mir jedoch nicht nur zum Essen, sondern müssen vor allem als Geschenketags herhalten. Mehr Ideen zum Geschenkeverpacken findet ihr hier. Du brauchst: 100g Honig 40g braunen Zucker 30g Butter 1 großes Ei 250g Mehl (Hälfte Dinkelvollkorn, andere Hälfte Weizenmehl) 1 EL Kakaopulver 1 EL Backpulver 3 EL Lebkuchengewürz Die … Weiterlesen

21. Türchen – Rezept: Mandel-Pralinen

Mandelpralinen | Pixi mit Milch

Leider waren die letzten Tage so stressig, dass ich einfach nicht zum Bloggen gekommen bin. Aus diesem Grund war es in den letzten Tagen etwas sehr still, nicht nur hier am Blog, sondern auch überall sonst. Ein paar Beiträge stehen bereits in den Startlöchern und werden bestimmt noch folgen. Doch heute gibt’s erstmal ein Rezept für kleine Leckerbissen. Die süßen Mandel-Pralinen kann man nämlich auch super verschenken. Einfach in eine Pralinenschachtel (hier findet ihr ein DIY-Tutorial) oder in eine hübsche Tüte geben und fertig! Du brauchst: 50g Nuss-Nougat 50g Mandel-Nougat (ich habe Zartbitter Mandel-Nougat* verwendet) … Weiterlesen

12. Türchen – Rezept: Mohnkekse

Mohnkekse | Pixi mit Milch

Nachdem mein Rezept für die leckeren Schokokipferl so gut ankam, dachte ich mir, ich lasse heute mal die Drinks ausfallen und teile gleich das nächste Rezept mit euch. Dabei habe ich mich von der aktuellen “Frisch gekocht!”-Ausgabe (Dezember 2014) inspirieren lassen und die Vanillesterne von Seite 19 in leicht abgeänderter Form nachgebacken. Das Ergebnis ist mohnig, zitronig und kann sich auf jeden Fall sehen und schmecken lassen. Du brauchst: 200g Butter 100g Staubzucker 1 Ei 300g Mehl 1 Vanilleschote 1 Zitrone 50g Mohn 100g Staubzucker für die Glasur So geht’s: Butter, Staubzucker, Ei, Mehl, Mohn, … Weiterlesen

11. Türchen – DIY Geschenkidee: Trinkschokolade

Trinkschokolade | Pixi mit Milch

Wer mir auf Instagram folgt, hat’s schon gesehen: Ich habe vor ein paar Tagen Trinkschokolade selbst gemacht. Eigentlich ganz einfach, aber trotzdem hat das Ganze seine Tücken. Ich habe ein paar Tipps und Tricks und natürlich fantastische Geschmackskombinationen für euch. Trinkschokolade Du brauchst: 150g Schokolade (ich habe dabei 100g hochwertige Zartbitterschokolade genommen und 50g Kochschokolade.) Zimt Vanillemark Schlagobers Für den besonderen Geschmack: Rum, Orangenzesten, Pfefferkörner, Rosenblüten*, Pistazien, gehackte Nüsse, Kokosraspeln etc. Holzlöffel* Förmchen (zb. Silikonformen*) Transparente Geschenkfolie Bändchen, Stempel, Washi Tape So geht’s: Die Schokolade in ein Gefäß geben und schmelzen. Dabei solltet ihr wirklich … Weiterlesen

10. Türchen – Rezept: Schokokipferl

Schokokipferl | Pixi mit Milch

Irgendwie habe ich ein Faible für Kipferl. Egal ob Linzer Kipferl, zitronige Kipferl oder Vanillekipferl – jedes Jahr werden irgendwelche Kipferl gemacht. Und das, obwohl Kipferl formen eigentlich viel anstrengender ist als Kekse ausstechen. Aber Kekse backen alleine ist nunmal kein wirklicher Spaß. Das Rezept für die Schokokipferl habe ich, wie so oft, von meiner Mama. Schokokipferl Du brauchst: 200g Butter 150g Staubzucker 2 Dotter 350g Mehl 25g Kakao 1 TL Vanillezucker (1 EL Rum) So geht’s: Zimmerwarme, weiche Butter gemeinsam mit dem Zucker und den beiden Eigelben in eine Schüssel geben und mit einem … Weiterlesen

9. Türchen – Rezept: Maroni aus dem Ofen und Inspirationen

Ofenmaroni | Pixi mit Milch

Was wäre die Weihnachtszeit nur ohne Maroni. Die klassischen Ofenmaroni vom Standl nebenan kennt jeder. Maroni aus dem Ofen kann man jedoch auch ganz einfach selbst zuhause machen. Außerdem habe ich ein paar weitere leckere Maronirezepte zusammengesucht. Denn mit Maroni kann man ziemlich viele tolle Desserts und Gerichte machen. Eine leckere Idee, die auch ein super Geschenk ist, folgt in den nächsten Tagen noch. Doch zurück zu den Ofenmaroni. Maroni aus dem Ofen Du brauchst: Maroni (500g) So geht’s: Wie man schon an der Zutatenliste erkennen kann, braucht man für diesen leckeren Snack eigentlich nicht … Weiterlesen