Shopping: Marco Simonis in Wien

Das im September neu eröffnete Marco Simonis kannte ich bis vor ein paar Monaten nur durch Fotos auf Instagram, bei denen ich mir immer dachte: Da musst du auch bald hin. Nach der Einladung zu einem kleinen Blogger-Event Ende November war ich sofort Fan und absolut verliebt in den wunderbaren Shop in 1010 Wien. Gerade in der Vorweihnachtszeit war ich einige Male dort um Weihnachtsgeschenke, Geburtstagsgeschenke und auch das eine oder andere für mich zu kaufen. Das Marco Simonis ist für mich aktuell die erste Adresse, wenn es um Geschenke geht. Aber es gibt noch vieles mehr zu entdecken, denn das Marco Simonis ist Café, Delikatessen- und Design-Shop in einem.

MarcoSimonis_2

MarcoSimonis_5

MarcoSimonis_7

MarcoSimonis_9

Design aus aller Welt
Im hinteren Bereich des Ladens befindet sich das ständig wechselnde Sortiment an Einrichtungs- und Deko-Gegenständen. Von wunderschönen Sesseln über Kommoden bis hin zu Geschirr und Deko-Elementen findet man hier wirklich alles für sein Zuhause. Ich war nun bereits einige Male dort und muss sagen, ich hätte am liebsten immer alles mitgenommen. Mit der Auswahl an sehr schlichten, hochwertigen und trotzdem aufregenden Designerstücken treffen sie also eigentlich immer meinen Geschmack. An den Wänden findet man riesige Kunstwerke, die aus dem Fotostudio der Familie Simonis kommen, welche heute von Marcos Bruder Philipp geleitet wird. Trotz der vielen unterschiedlichen Elemente passt alles ganz wunderbar zusammen und der Laden wirkt homogen und einladend.

MarcoSimonis_12

MarcoSimonis_15

MarcoSimonis_14

Köstliche Delikatessen
Neben Interieur kann man im Marco Simonis auch köstliche Leckereien für zuhause kaufen, wie beispielsweise Gewürze, Öle, aber auch hausgemachte Marmeladen, Müslis und Co. Man findet zugekaufte Produkte von Marken, die man in einem handelsüblichen Supermarkt eher nicht findet, und selbst von Marco Simonis hergestellte Produkte. In einem Kühlschrank findet man außerdem kleine Snacks, Salate und andere hausgemachte Köstlichkeiten.

MarcoSimonis_4

MarcoSimonis_11

MarcoSimonis_10

MarcoSimonis_3

Sandwiches und Kanelbullar
Wer vor Ort hungrig wird, kann im Café eine Kleinigkeit zu sich nehmen. Es gibt Sandwiches, Kuchen und andere kleine Snacks, aber auch Frühstück und eine Mittagskarte, die sich täglich ändert. Durch die vielen umliegenden Büros ist das Marco Simonis für viele eine beliebte Anlaufstelle in der Mittagspause geworden und auch ich habe mir fast immer etwas zu essen genommen, wenn ich dort war. Es sah einfach immer viel zu gut aus und es gibt auch immer etwas vegetarisches.

Fazit
Ich bin ein bisschen verliebt in den Laden, und würde ich mich öfter in dieser Ecke der ersten Bezirks herumtreiben, wäre ich definitiv noch öfter dort. Durch die wunderbare Inneneinrichtung fühlt man sich richtig heimelig, der Service und das Team sind super freundlich und zuvorkommend und die Speisen richtig lecker. Absolute Empfehlung meinerseits.

Marco Simonis
Dominikanerbastei 10
1010 Wien
welcome@marcosimonis.com
+43 (0)1 512 20 10

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr
WebsiteFacebook

PS.: Die Fotos entstanden im November & Dezember.

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallihallo!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du den “Liebster Award” machen würdest, für den ich dich auf meinem Blog nominiert hab (Infos gibts ebenda). Dankschön! :)

  2. Ich finde es toll, Blogger aus der eigenen Umgebung zu entdecken, weil ich dann immer von neuen tollen Orten höre! Wenn ich wieder in Wien bin, muss ich da auf jeden Fall mal vorbeischauen, auf den Bildern schaut es nämlich toll aus! :3

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>