Essen im Sommer: Caprese

Bei 30 Grad isst man nicht gerne heiß und auch in der Küche stehen und kochen gehört nicht unbedingt zu den besten Ideen bei der derzeitigen Hitze. Daher empfehle ich etwas kaltes zu essen: Caprese, ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt.

Zutaten (eine Portion):
1-2 Tomaten
1/2 Mozzarella (am Besten Büffelmozzarella nehmen)
Olivenöl
Knoblauchpfeffer
Salz
Frischen Basilikum

Rucola
Salatkerne
Cottage Cheese
Brötchen (Vollkorn oder Ciabatta)

Caprese
Caprese mit Rucola und Kornspitz

Zubereitung:
Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd auf einem Teller anordnen. Anschließend etwas Olivenöl darüber geben und mit Knoblauchpfeffer und Salz würzen. Frischen Basilikum klein schneiden und über die Caprese geben. Im Prinzip ist die Caprese jetzt fertig. Ein frischer Rucolasalat mit Salatkernen und Hüttenkäse passt jedoch perfekt dazu. Wer das ganze etwas aufpeppen möchte, kann auch Kürbiskernöl darüber geben. Dazu wird ein Vollkornbrötchen oder ein Ciabatta gegessen.

Auf einen Blick:
Dauer: 10-15 Minuten
Schwierigkeit: 1 von 5 Sternen
Geschmackstest: 9 von 10 Sternen.
Ist bereits vegetarisch. Vegan: Mozzarella kann durch Tofu ersetzt werden. Rezept gibt’s hier.

Esst ihr gerne Caprese?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 24 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>