AMU – 60s Lidstrich and glitter

Den Lidstrich im 60s-Look fand ich schon immer ganz toll. Doch wer das schon einmal daheim probiert hat, weiß: So einfach ist das gar nicht.

gel eyeliner
Gel eyeliner von Essence

Mit Kajal ist es relativ schwierig, gerade zu bleiben und nichts zu verwischen. Bei Flüssig-Eyelinern scheitert man oftmals an der exakten Pinselführung. Ich zumindest hatte stets Probleme damit und war mit dem Ergebnis so gut wie nie zufrieden. Vor einiger Zeit habe ich mir den Essence gel eyeliner mit dem dazu passenden Pinsel gekauft. Die letzte Hoffnung, sozusagen. Und siehe da: so schlecht ist es gar nicht geworden, oder?

AMUAMU
AMU: 60s Look and glitter

Verwendet:

  • Essence: gel eyeliner; 01 Midnight in Paris
  • Essence: gel eyeliner brush
  • b.pretty: Sparkling; 2 sparkle
  • S-he Stylezone: XXL definition mascara, 001 black (Review)

done with
Verwendete Produkte

Tragt ihr Lidstriche dieser Art? Was benutzt ihr?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich liebe Lidstriche!!
    Mal ganz zart und unscheinbar, mal ganz stark und auffällig. Meisten trage ich eine Variation irgendwo dazwischen.
    Zur Zeit verwende ich den “Eye Liner Pen” von GOSH. Zum Testen hab ich mir kürzlich den Geleyeliner von Alverde gekauft, den muss ich erst testen, ich denke er ist diesem hier von Essence sehr.

    Dein Ergebnis ist toll geworden.
    In Sachen Eyeliner zählt einfach die Übung!

    Schönen Abend,
    liebe pflanzliche Grüße
    miss viwi

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>