In love with Mr. Wolf

Bereits vor zirka einem Jahr habe ich Patrick Wolf im Wiener WUK live gesehen. Und ich muss gestehen, ich war damals etwas enttäuscht. Ich hatte mir mehr erwartet. Mehr Stimme, mehr Leidenschaft, mehr Leichtigkeit mehr Patrick Wolf. Dass Patrick Wolf mehr drauf hat, hat er mir am Sonntag, 27.11 in der Arena Wien bewiesen. Patrick, I fell in love with you. Again and again.

Patrick Wolf
Patrick Wolf eröffnet das Konzert mit melancholischer Stimme und Geige

Patrick Wolf

Patrick Wolf
Wolf an der Harfe

Mit Geige und ein bisschen Melancholie eröffnet Patrick Wolf das Konzert in der Arena Wien. Das Bühnenbild verweist auf seine Single “The City” und wird während der Show in Farben gehüllt. Rechts und links stehen zwei kleine Häuser, die auf sein Lied “House” hinweisen könnten und ebenfalls in buntem Licht erstrahlen. Melancholie wechselt sich mit Tanzmusik ab. Eine gute Mischung. Neben den neuen Liedern aus seinem Album “Lupercalia” interpretiert er auch alte Songs neu. Wie beispielsweise “Tristan” oder “The magic Position”. Klarinette oder Saxophon kommen dazu. Auch Patrick Wolf selbst wechselt von einem Instrument zum anderen: Harfe, Geige, Klavier, Ukulele. Abwechslung gibt es auch bei den Outfits. Wolf betritt mit einer weißen Jacke die Bühne, nach einigen Liedern geht das Konzert in den zweiten Akt über. Wolf bindet sich ein Band um den Kopf und rockt die Bühne. Für einige Lieder trägt er ein Glitzer-Shirt und bei der Zugabe begleiten ihn zwei Füchse. Patrick Wolf ist Musiker, Künstler und Entertainer. In der Arena Wien konnte er all das zeigen. Es hat alles gestimmt. Und ich bin froh darüber. Denn ich habe mich in ihn verliebt, immer und immer wieder.

Patrick Wolf

Patrick Wolf

Patrick Wolf
Auch Musiker wollen Momente festhalten

Patrick Wolf
Das Bühnenbild und die Lichtershow verschafften dem Konzert die passende Atmosphäre

Patrick Wolf
Wolf wechselte immer wieder seine Outfits. Bei der Zugabe zeigte er sich mit zwei Füchsen auf dem Rücken

Konzertbericht: Patrick Wolf, 27. November 2011, Arena Wien.

Ein kleines Video gibt es hier; Alle Fotos vom Konzert hier

It’s you
Who puts me in the magic position, darling now
You put me in the magic position

(The magic position – Patrick Wolf)

Kennt/Mögt ihr Patrick Wolf?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 24 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>