Glossybox April “für Superfrauen”

Die Glossybox April ist angekommen:

DSC_0055
Meine Glossybox

Alle Infos zur Glossybox Österreich gibt es hier. Mit dem Code “glossy40” bekommt ihr 40% Rabatt auf eure Glossybox.at. Mehr zur Glossybox Österreich auf Facebook.

Essie-Nagellack: “chinchilly”

“Der Kultnagellack! Seit über 30 Jahren setzt Essie Weingarten Trends und begeistert Frauen rund um den Globus mit ihren einzigartigen Nagellacken. Werden auch sie essie-Fan!”

DSC_0068
Essie-Lack; Originalgröße für 9,99€

Viele haben sich über dieses Produkt am meisten gefreut. Kein Wunder, schließlich ist essie neu in Österreich und daher auch in aller Munde. Leider habe ich “chinchilly” bereits (habe hier davon berichtet) und hätte mir daher eine andere Farbe gewünscht, wie beispielsweise “cute as a button”. Wer mit mir tauschen möchte kann mir gerne schreiben, ich würde mich freuen. (:

Joico: K-Pak RevitaLuxe

“Diese Wunderkur regeneriert selbst langjährige Haarschäden und revitalisiert von innen heraus. Für glänzende, gesund aussehende Haare!”

DSC_0066
Joice; Probe von 50 ml; Originalprodukt wären 150 ml für 29€

Wie bereits mehrmals erwähnt, bin ich nicht so der Haarprodukte-Fan. Ein ganz normales, gutes Haarshampoo und hin und wieder ein Trockenshampoo reichen mir. Ich probiere zwar gerne Neues, pflege meine Haare aber nicht besonders. Dennoch musste ich das Produkt sofort probieren. Zunächst habe ich mir die Haare mit dem Garnier Fructis Volumen-Shampoo gewaschen und anschließend das Joice-Produkt einmassiert und einwirken lassen. Ich habe dabei relativ viel Produkt gebraucht, trotz meiner kurzen Haare. Weiters habe ich ziemlich lange für’s Ausspülen gebraucht. Die Haare fühlten sich danach jedoch geschmeidig und gut an, obwohl es ein bisschen gequietscht hat. Die Haaren glänzen nach der Anwendung sehr schön und sehen gesund aus. Ob das nun wirklich an diesem Haarprodukt liegt wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Kiehl’s: Clearly Corrective Dark Spot Solution

“Hautunregelmäßigkeiten werden mit dem neuartigen “Aktiv-Vitamin C” schnell und wirksam gemildert. Der Teint wird ebenmäßig und strahlend.”

DSC_0059
Kiehl’s; Probe von 4 ml; Originalprodukt wären 30 ml für 44,50€

Ein Produkt, dass mehr zu meiner Mutter und weniger zu mir passt. Wobei ich hier auch sagen muss, dass es bereits viele ähnliche Produkte gibt, beispielsweise von Clinique und Origins. Ich habe bereits das Mega Bright Serum von Origins getestet, welches mich vom Geruch und der Anwendung mehr anspricht und bei meiner Mutter auch zu Erfolgen führte. Das Produkt von Kiehl’s wird mit einer Pipette aufgetragen und erinnert mich vom Geruch an Eucetacreme, falls die noch jemand kennt. Mal schauen, was meine Mutter dazu sagt. Ich kann damit leider nichts anfangen.

Maria Galland: Ecrin de Gloss 185 SPF 15 (Rose Lumineux)

“Mit diesem Lipgloss werden die Lippen nicht nur glänzend und weich, sondern dank Lichtschutzfaktor 15 auch vor UV-Strahlung geschützt.”

DSC_0062
Maria Galland; Originalprodukt für 14,50€

Der Tiegel ist sehr hübsch. Das Produkt selbst wird mit den Fingern aufgetragen, was ich leider nicht so gerne mache. Von der Konsistenz her ist der Gloss sehr weich und klebrig, er lässt sich aber dennoch gut verteilen und scheint mir an Sich ganz nett zu sein. Leider gefällt mir die Farbe gar nicht. Viel zu hell und glänzend. In manchen Boxen war ein roter Gloss in der Farbe “Fraise”, dieser hätte mich persönlich mehr interessiert und angesprochen. Bin eher der Rote-Lippen-Typ.

Rau Cosmetics: Silvercream

“Der Bestseller für Problemhaut: Die Spezialcreme enthält hochporöses Silber und Zink, welche das Hautbild klären und sichtbar verfeinern.”

DSC_0060
Rau Cosmetics; Originalprodukt für 26,40€

Auf das Produkt freue ich mich schon. Es soll unreine und entzündliche Haut pflegen, Rötungen sollen abklingen und das Hautbild soll klarer und ebenmäßiger werden. Die Silvercream wird als Kur drei Wochen morgens und abends aufgetragen. Danach soll man sie nur mehr abends benutzen. Die Creme ist ohne Mineralöle, Parabole und PEG und nur leicht parfümiert. Ich glaube die 50 ml reichen für eine längere Zeit, da bereits ein kleiner Pumpstoß reicht. Die Creme riecht angenehm nach nichts und zieht gut ein. Obwohl ich keine richtige Akne habe, bin ich schon sehr gespannt wie sich die Creme macht und freue mich auf die Anwendung.

Als Zusatz gab es dieses Mal auch noch einen Glossybox-Tote-Bag. Über diesen habe ich mich ehrlich gesagt am meisten gefreut, da ich Tote-Bags sammle und mir immer und überall einen kaufen oder mitnehmen muss.

Fazit:
Von vielen habe ich gehört, dass ihnen diese Glossybox bisher am besten gefällt. Für mich persönlich war in dieser Box nur wenig dabei. Den Essie-Lack habe ich bereits, der Lipgloss passt leider nicht zu mir und das Kiehl’s Produkt werde ich meiner Mutter geben. Die Haarkur gefällt und auf die Silvercream bin ich schon sehr gespannt. Aber ein wirkliches “Jeah”-Produkt war für mich nicht dabei.

Sponsored Products

Seid ihr mit eurer Box zufrieden?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für euer Feedback und eure Hilfe. Habe jetzt übrigens erfolgreich getauscht und “Peach Daiquiri” bekommen (: Bin sehr zufrieden damit.
    Lg.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>