Salat mit gegrilltem Halloumi

Einfach, schmackhaft und perfekt für heiße Sommertage!

DSC_0013
Die Zutaten

Du brauchst:
Salat (alles was schmeckt)
Gemüse wie Radieschen, Karotten, Gurken etc.
Halloumi
Kresse
Salz, Zucker, (Kürbiskern)Öl

DSC_0015
Halloumi ist ein halbfester Käse aus der Milch von Kühen, Schafen oder Ziegen. Er ist eine Spezialität Zyperns und wird bei uns vor allem als Grillkäse verwendet

DSC_0017
Ein gutes Kürbiskernöl darf meiner Meinung nach bei keinem Salat fehlen

So geht’s:
Salat und Gemüse waschen und ggf. schälen und klein schneiden. Halloumi in 1cm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne oder auf dem Grill anbraten. Salat, Gemüse und Kresse miteinander vermischen und mit einer Vinigrette nach eigenem Geschmack anrichten. Darauf anschließend den gegrillten Halloumi geben.

DSC_0021
Der fertige Salat mit gebratenem Halloumi

Auf einen Blick:
Dauer: ca. 20 Minuten Zubereitung
Schwierigkeit: sehr leicht
Geschmackstest: 8 von 10 Sternen
Vegan: Halloumi weglassen
Vegetarisch: ist es bereits

Guten Appetit!

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 24 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, ich finde hier zufällig den Salat, den wir auch gerne so oder ähnlich machen und essen. Mit Kernöl, aber auch gerne mir Olivenöl, das ist ein wunderbar leichtes Abend- oder Sommeressen.
    Liebe Grüsse aus dem Salzkammergut

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>