Glossybox im Mai

Meine Mai Glossybox hat mich im ersten Moment zu einer geteilten Meinung gezwungen: Die eine Hälfte der Produkte fand ich zunächst total ansprechend, einen anderen Teil total furchtbar. Nach ein paar Tagen kann ich aber sagen, diese Meinung hat sich nicht wirklich geändert.

DSC_0015
Meine Glossybox Österreich im Mai

Die Hard-Facts zur Box findet ihr hier

Meine Produkte:

DSC_0010
BM Beauty Blusher : “Velvet Dawn”, Probe mit 1g

Dieser Blush besteht zu 100% aus Mineralien. Er verleiht den Wangen einen wunderbaren Schimmer und die leichten Mineralien lassen die Haut atmen.

DSC_0022
Swatch vom Blush

Obwohl es sich hierbei um eine Probe handelt, weiß ich schon jetzt, dass ich dieses Produkt nie aufbrauchen werde. Nicht nur weil ich es selten benutzen werde, sondern auch, weil man nicht viel davon benötigt und diese Sachen irgendwie nie leer werden. “Velvet Dawn” ist eine schöne altrosa Farbe mit viel Schimmer. Die Farbe würde mir gefallen, aber der Schimmer ist nichts für mich. Auf den Wangen getragen kann das schnell “speckig” aussehen. Vielleicht lässt sich der Blush aber zu einem Lidschatten umfunktionieren, da würde mich der Schimmer dann nicht mehr so stark stören.

Als Zusatzprodukt gab es passend zum Blush, noch einen Blushpinsel von Glossybox selbst. Leider stinkt dieser unglaublich, wodurch ich ihn noch nicht probieren wollte. Weiters habe ich bereits meine Hand voll Pinsel, die ich nicht austauschen werde.

DSC_0013
Illamasqua: Intense Lipgloss “Femme”, Originalprodukt

Ein fantastisch glänzender Lipgloss, der mit seiner hochpigmentierten, leichten Formel und brillanter Farbe einen sinnlichen Schmollmund zaubert.

DSC_0030
Swatch vom Gloss

Auch wenn der Beschreibungstext nicht so prickelnd klingt, der Lipgloss hat mein Herz dann doch höher schlagen lassen. Natürlich auch wegen der Marke. Illamasqua ist in Österreich nicht wirklich bekannt, aber eine tolle Marke mit guten Produkten. Der Gloss lässt sich schön auftragen und gibt eine schöne rote Farbe ab. Der Duft ist sehr süss und beerig, aber nicht unangenehm. Ich bin froh, rot bekommen zu haben. Werd ich bestimmt oft tragen.

DSC_0009
Spa Ritual Nagellack in “Poppy”, Probe

Über 80 schillernde Farben, die zu 100% vegan sind und ohne Formaldehyd hergestellt werden, schenken perfekt glänzende Nägel.

Ein wunderschönes Rot. Auch über diese Farbe kann ich wirklich nicht meckern, da rote Nägel liebe. Aber leider hat der Lack bei mir gar nicht gut gehalten. Bereits nach einem Tag ist er mir weggesplittert und hat furchtbar ausgesehen. Schade. Andere können diese Erfahrung jedoch nicht bestätigen, daher einfach selbst probieren. Wobei dies schwierig ist, da es Spa Ritual in Österreich, meines Wissens nach, nirgendwo zu kaufen gibt. In den Boxen gab es auch noch andere Farben, eine seht ihr bei Carmen.

DSC_0021
Vichy Aqualia Thermal (reichhaltig, leicht), Probe

Aqualia Thermal, mit Thermalwasser von Vichy, spendet 48h Feuchtigkeit, wirkt hautberuhigend und ist selbst für empfindliche Haut geeignet. Exklusiv in ihrer Apotheke!

Haut mich nicht vom Hocker, werde ich aber bestimmt verwenden. Die Größe ist perfekt für Reisen. Und da ich derzeit wieder zu ausgetrockneten Stellen neige, werde ich sie bestimmt in den Urlaub mitnehmen und dort auch verwenden. Andere hatten statt der Creme einen Zoeva Stift in ihrer Box, Kirschblüte zum Beispiel. Darüber hätte ich mich wohl mehr gefreut, da ich bereits viele Pflegeprodukte besitze, mir aber ein heller Lidschatten-Stift noch fehlt.

DSC_0019
Vichy Homme: Sensi-Mineralbalsam Ca

Ein After-Shave Balsam, der sensible Männerhaut mit Calcium und Thermalwasser vor Rasurbrand schützt und 24 Stunden Feuchtigkeit spendet. Exklusiv in ihrer Apotheke!

Passend zum Vatertag gab es in dieser Box auch ein Men-Special. Mein Freund hat sich gefreut und benutzt das Produkt nun auch regelmäßig. Der Duft ist angenehm und die Pflegewirkung gut.

DSC_0031
Beautywater Q10

Schönheit kann man jetzt trinken! Der kalorienarme Drink mit leichtem Grapefruitgeschmack versorgt den Körper mit Vitaminen und gibt den Zellen das Jungbrunnen-Coenzym Q10 zurück.

Vor einiger Zeit war dieses Produkt bereits in der deutschen Glossybox zu finden und kam dort gar nicht gut an. Verständlich. Umso größer die Frage, warum es dieses Beautywater nun auch in die österreichische Box geschafft hat. Ein absolut unnötiges Ding, das man sich hätte sparen können. Geschmeckt hat es nämlich auch nicht. Man muss wirklich nicht jeden Trend mitmachen.

Eine komplett andere Glossybox hat Colour Nerd bekommen, hier ihre Box.

Sponsored Products

Wie gefallen euch die Produkte? Was sagt ihr zur Mai-Box?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. ich habe genau dieselbe Box wie du bekommen, kann leider mit den Produkten fast gar nichts anfangen. Die Mini-Creme nehm ich schon, die find ich ganz gut. Den Nagellack schenk ich meiner Mutter, ein Männerhaarshampoo war auch dabei, das nimmt mein Freund jetzt :) der blush ist mir viel zu bröselig -g- und den Lipgloss in der Farbe rot trage ich auch nicht, weil ich rot an mir hasse ;)! Achja, das beautywater hab ich zwar getrunken, würd ich aber nicht nachkaufen ;)! Die Box von Color Nerd hätte mir hingegen total zugesagt, da wäre auch ein heller lipgloss und eine schöne Nagellackfarbe dabei gewesen :)!! Naja, zum verschenken eigenen sich die Produkte ja doch :)!

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>