Insider – L’Oréal Professionnel Event

Gestern lud L’Oréal Professionnel als offizieller Partner der MQ Vienna Fashion Week zum exklusiven INSIDER Event. Es wurden außergewöhnliche Frisuren und Haartrends präsentiert und live gezeigt. Durch den Abend führten Patrick und Andreas Raitz von Ultimativ Group. Stefan Taucher, Keller the School und Christophe Gaillet zeigten auf der Bühne ihr Können.

Das Event richtete sich vor allem an Friseure und Friseurinnen. Für diese waren die Live-Performances sichtlich spannend. Ich selbst konnte natürlich wenig mit den Fachbegriffen und Schnitttechniken anfangen. Die Frisuren selbst, sind wie so vieles, Geschmackssache. Meinen Geschmack trafen sie nicht immer. Ich bin jedoch schon auf die Frisuren während der Fashion Week gespannt.

DSC_0019

DSC_0024
Haare: Ultimativ Group // Mode: Sabine Karner

Anschließend zeigte Stefan Taucher Haartrends für den Mann.

DSC_0036

DSC_0038

DSC_0049

DSC_0054

Keller The School starteten mit einer ungewöhnlichen Performance. Sie zeigten geometrische Haarschnitte, Farbe und eine Frisur, die mit Nadel und Faden gemacht wurde. Ein bisschen schmerzhaft sah das dann doch aus.

DSC_0062

DSC_0075

DSC_0087

DSC_0097

Highlight des abends: Starfriseur Christophe Gaillet präsentierte extravagante und avantgardistische Frisurentrends. Ohne Worte ließ er das Publikum an seinem Handwerk teilhaben und präsentierte nebenbei bereits fertige Frisuren. Eine stimmige Show, bei der die Kleider zur Frisur, und die Musik zur Stimmung passte.

DSC_0106

DSC_0116

DSC_0125

DSC_0150

DSC_0134

DSC_0127

DSC_0164

DSC_0152

Mehr Fotos gibt es hier

Heute ist das Opening-Event (hosted by flair) der MQ Vienna Fashion Week. Alle Infos zu den Fashion Shows gibt es hier.

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 24 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>