Besucht: Edelstoff 02

Dieses Wochenende ging der Designmarkt Edelstoff in die zweite Runde. DesignerInnen aus Österreich, Dänemark, Frankreich, Island, Kroatien und Ungarn präsentierten ihre Produkte in der ehemaligen Anker Expedithalle.

Die Expedithalle war gut gefüllt, mehr Aussteller und mehr Besucher waren gestern auf jeden Fall anzutreffen. Zu Gedränge kam es dennoch nicht, was vor allem an der großen, weitläufigen Halle liegt. Neben bekannten Designern gab es auch wieder einige neue Labels – zumindest für mich. Aber ich gebe zu, ich habe vorwiegend geschaut und bestaunt. Gekauft wurde nur ein kleines Armbändchen von Stuck&Erbsen.

DSC_0001
Die Moderedakteurin Yvonne Posch kreiert unter ihrem Label “posh ‘N’ style” Unikat-Shirts mit Cut Outs oder frechen Prints.

DSC_0002
Handgefertigte Schmuckstücke von Stuck & Erbsen, Schmuck.Design by Astrid Gronister

DSC_0006
Mit Stoff überzogenen Knöpfe und mehr gab es bei WeltWeiß

DSC_0011
Diese lustigen Ketten und noch vieles mehr gibt es bei Lieblichkeiten.

DSC_0013
Nostalgisch und romantisch wurde es bei urban Romantic, dem Label von Claudia Di Bello. Zuckersüss, diese Schlafmasken.

DSC_0014
Tasche in Form eines Fisches – gesehen bei Linusch

DSC_0016
Macherl

DSC_0020
Holz-Ketten von Zsiemankaje Design

DSC_0024
Ausgefallenen Kopfschmuck fand man bei Wellenkind

DSC_0025
Smartphone-Cases aus Holz von “by clem.sch

DSC_0027
Verschiedenste Lampenkreationen von Kabelmann. So etwas hat auf jeden Fall nicht jeder zuhause.

DSC_0029
Die Mode von pixie hat mich auf jeden Fall sehr angesprochen.

DSC_0030
T-Shirts von roar with us

DSC_0031
Selbstgemachte Tote bags für Bücher von Sani Axinte. In diese Hülle habe ich mich sofort verliebt.

DSC_0033
Kunst auf T-Shirts findet man bei Too Kool For Skool.

DSC_0035
Interieur und Schallplattenkreationen von Kellerwerk

DSC_0037
Verschiedenste Taschen gab es bei Lillicon

DSC_0045
Diese witzige Kappe habe ich bei Karin Bergmayer entdeckt

DSC_0047
In diese vergoldeten Blätter von Freystil habe ich mich sofort verliebt. Leider hat ein 24k vergoldetes Schmuckstück auf seinen Preis.

DSC_0048
Noch mehr T-Shirts. Dieses Mal die provokantere Variante von Duffshirts

DSC_0034
Diese Wand bitte einmal zum mitnehmen für zuhause. Von delusions.at

DSC_0050
“Wien ist fad”, zumindest laut gudshapes

DSC_0049
Künstlerisches Porzellan von childlab™

DSC_0051
Noch mehr von Zsiemankaje Design

DSC_0041
Brownies, Golatschen, Apfelstrudel und mehr gab es vom Chimbiss

Mehr:
Zum Event // Facebook // Bericht vom Edelstoff 01

Wer von war noch dort? Wie hat’s gefallen?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>