Schlange stehen für Kuchen – Guerilla Bakery

Letztes Wochenende wurde wieder Kuchen geschlemmt, und zwar bei der Guerilla Bakery im Hotel am Brillantengrund.

DSC_0057
Schlange stehen für Kuchen

DSC_0059

DSC_0062

Die Guerilla Bakery ist die erste Pop-up Bakery in Wien. Verkauft werden selbstgemachte Cupcakes, Tartes, Milchreis und vieles mehr. Da die Bakery immer nur für 2 bis 3 Stunden geöffnet hat, ist der Andrang groß. Das musste ich letzten Sonntag am eigenen Leib erfahren. Geschlagene 45 Minuten (oder sogar mehr?) standen wir in der Schlange, und das für 5 Stück Kuchen. Was man nicht alles macht für seinen Blutzuckerspiegel.

DSC_0065
Kurz vorm Ziel

DSC_0066
Die Chai Latte Cupcakes

DSC_0068
Tiramisu Cupcakes, Milchreis und Panna Cotta gab es auch

DSC_0069
Cupcakes gab es um 3,50€, Milchreis und Panna Cotta um 4€ und die Mini-Gugelhupfs beliefen sich auf 2,50€ (sofern ich die Preise richtig in Erinnerung habe)

DSC_0074
Wer die Guerilla Bakery besucht sollte am besten selbst einen kleinen Karton oder Tappergeschirr mitnehmen. Vor Ort gibt es zwar auch Verpackungen, nämlich die auf dem Bild, diese kostet jedoch extra.

DSC_0079

DSC_0080

DSC_0082

Mitgenommen haben wir am Ende einen Birnen Mini-Gugelhupf, einen Waldbeeren Streusel-Cupcake, einen Cocoloco Cupcake mit Raffaello, einen Chai Latte Cupcake und Schokolade. Die Toppings/Glasuren waren mir teils ein bisschen zu süss, ansonsten war’s vorzüglich. Und irgendwie sind selbstgemachte Leckereien auch netter als das Stück Kuchen beim Aida ums Eck.

Wer bei der nächsten Guerilla Bakery selbst ein Stück Kuchen essen will, sollte das Ganze auf Facebook verfolgen. Hier werden die Termine angekündigt.

Wer hat jetzt Lust auf Süsses?

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Christina! Ja, die Preise sind nicht ganz günstig. 3,50€ kostet ein Cupcake. Aber ich finde es schöner, das Geld für selbstgemachte Leckereien, als für einen Cupcake von Starbucks/Aida und Co auszugehen. Und es ist ja auch viel Arbeit, die dahinter steckt. (: Aber wofür man sein Geld ausgeben will, muss jeder selbst für sich wissen. Liebe Grüße.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>