Tag 26 – Fashion

fashion von @TomK32

Das einzig reale an diesem Foto war dass ich eine polaroid kamera verwendet hab, wo die kids von heute doch immer mit ihren iphonies (selber hab ich ein Android, vor ein paar wochen hab ich gelesen dass die kids mit ihren iphones mehr sex haben als alle anderen was vielleicht stimmt, aber ich bin von der qualität meines android handy mehr als überzeugt) immer diese hipstamatic app nehmen um reale Dinge zu verfremden, während wir alles im Foto mit viel Liebe und Zeitaufwand platziert haben, die nähmaschine, knöpfe, sogar den schweren couchtisch hab ich verschoben, mit den büchern die ich alle noch lesen muss. und für die anderen Fotos hat sie einen Haufen Klamotten aus meinem Schrank wild durch die Luft geworfen und ich war ewig damit beschäftigt alles wieder zurück zu legen. Und dann war dann doch zu viel Orchidee im bild, aber das ist okay weil es ist ja doch blos für ein Projekt und wir werden uns die ganzen 31 Bilder blos auf der Party anschaun die eh bei mir stattfindet (im monatstakt geht des hier, Partywohnung!) und die Leut kriegen ordentlich wein und billiges bier. wobei, das mit der nähmaschine ist ja nicht ganz fake, weil es kam ja auch noch ein nachbar und guter freund vorbei (was dann störte weil eigentlich wollt ich mit der freddy noch quatschen) der seine Tabaktasche (innen ein Tartanmuster außen so ein kleiner Reissack, “trocken lagern”) abgeholt hat die ich ihm aus dank versprochen und gehnäht hab für ein paar Schmerztabletten die er mir im juni gegen mein Zahnweh vorbeigebracht hat.

Zur Person:
Ich hab mich ja schon am Tag 22 beschrieben, daher über das Model: Freddy, eine ganz wunderbare Freundin von mir, die singt und bewirbt sich jetzt an der Kunstuni für’s Fotografie Studium und wenn sie groß ist will sie mal Regisseurin werden.

Alle Infos zum Projekt 31 Tage – 31 Fotos gibt es hier.

Veröffentlicht von

piximitmilch.at

Petra | 25 | Wien | Sie liebt Fotografie, Mode, Handgemachtes, gutes Essen und Reisen.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>