Hans Unstern im B72

Hans Unstern

Der wunderbare Hans Unstern gastierte gestern in Wien und lud zu einem Konzert im B72. Ja, ich bin Hans Unstern Fan. Ich mag die wunderbaren Texte, die Klänge und seine Stimme. Ich habe mich bereits beim ersten Mal hören in “Kratz dich Raus” verliebt. Als ich ihn dann letztes Jahr live im Chelsea sah, war es um mich geschehen. Ein Konzert, bei dem alles stimmte: Die Location, die Stimmung, die Musik und alles drumherum. Gestern im B72 waren keine Projektionen oder weißen Vorhänge möglich. Lediglich drei Balloons, die in unterschiedlichen Farben leuchten konnten, wurden aufgestellt. … Weiterlesen

Live: Amanda Palmer at Arena Wien

Amanda Palmer

Amanda Palmer war wieder einmal in Wien und rockte die Arena, trotz Krankheit und angeschlagener Stimme. Ein schönes Konzert mit vielen Gastauftritten und Show. Bereits um 19 Uhr war Einlass und um 20 Uhr betrat Jherek Bischoff die Bühne. “I am a musician, producer, arranger and composer”, schreibt er auf seiner Homepage und wirkte auch bei Amanda Palmers aktuellem Album “Theatre is evil” mit. Im Anschluss folgt eine Tanzperformance von Hiroyo Kitao, die in diesem Rahmen leider völlig fehl am Platz war und beim Publikum eher für Verwirrung und Gelächter sorgte. Gut, dass auf dieser … Weiterlesen

In love with Mr. Wolf

Patrick Wolf

Bereits vor zirka einem Jahr habe ich Patrick Wolf im Wiener WUK live gesehen. Und ich muss gestehen, ich war damals etwas enttäuscht. Ich hatte mir mehr erwartet. Mehr Stimme, mehr Leidenschaft, mehr Leichtigkeit mehr Patrick Wolf. Dass Patrick Wolf mehr drauf hat, hat er mir am Sonntag, 27.11 in der Arena Wien bewiesen. Patrick, I fell in love with you. Again and again. Patrick Wolf eröffnet das Konzert mit melancholischer Stimme und Geige Wolf an der Harfe Mit Geige und ein bisschen Melancholie eröffnet Patrick Wolf das Konzert in der Arena Wien. Das Bühnenbild … Weiterlesen

ATR – Start the Riot!

ATR

Atari Teenage Riot rockten gestern die Szene Wien und ich war natürlich mal wieder dabei. Klänge der Revolution, Stroboskop-Licht, Nic Endo, Alec Empire, MC CX Kidtronik und ein heftiger Moshpit. Mehr brauche ich nicht zu sagen. Die Bilder zeigen’s. Nic Endo Alec Empire mit dem coolsten Shirt: Keep the Internet free from government control Nic Endo singt Start the Riot! Alec Empire Alec Empire verneigt sich vor dem Wiener Publikum Streetstyle: Nyan-Cat-Shirt und Guy Fawkes Maske Leider war die Szene dieses Mal etwas leerer als sonst, was wohl auch an der Häufigkeit der Konzerte liegt. … Weiterlesen

Fashionable and Awesome: Austra live

Austra

Am Sonntag, 11. September war nicht nur die Vinyl & CD-Börse, sondern auch das Konzert von Austra in der Arena Wien. Totally Awesome Austra ist eine kanadische Band. Der Name “Austra” bezieht sich auf die Göttin des Lichts in der lettischen Mythologie. 2011 hat die Band das Album “Feel it Break” veröffentlicht. Frontfrau Katie Stelmanis betritt in einer weißen Bluse mit schwarzer Spitze, die vielen bereits von Fotoshootings für Magazine bekannt ist, die Bühne. Alleine läutet sie das Konzert ein. Nach und nach füllt sich die Bühne mit den Musikern und den Backgroundsängerinnen. Die Schlagzeugerin, … Weiterlesen

OFF Festival, Tag 3

Frankie & The Heartstrings

Nach Tag 2 folgt bekanntlich Tag 3, der letzte Tag des OFF Festivals in Katowice. Ich habe mir Frankie & The Heartstrings, Junip, Liars, Deerhoof und dEUS angesehen. Verpasst habe ich leider Anna Calvi (die ich bereits in der Szene Wien gesehen habe), Ariel Pink’s Haunted Graffiti und Public Image Ltd. Ich gebe dem starken Regen und meiner schlechten Ausstattung die Schuld. Frankie & The Heartstrings machen britischen Indiepop, der ganz okay klingt und zum Tanzen anregt. Vom Hocker haut einen die Musik aber nicht. Zumindest mich nicht. Die Teenie-Mädchen in der ersten Reihe sahen … Weiterlesen

OFF Festival, Tag 2

Applaus

Derzeit findet das OFF Festival in Katowice statt. Von 4. bis 7. August spielen nationale und internationale Bands. Am Tag 2 standen Asi Mina, Dry the River, Blond Redhead, Male Bonding, Yacht, Neon Indian, Gang of Four, Destroyer, Xiu Xiu und Primal Scream auf meinem Programm. Asi Mina liest von Zetteln ab Asi Mina ist eine polnische Künstlerin, die live von einem Orchester begleitet wurde, das vorwiegend aus Jugendlichen bestand. Eine Art konzeptioneller Sprechgesang. Experimentell und eigen. Der Sprechgesang wird teilweise von einem Orchester begleitet Dry the River sind fünf äußerst sympathische Jungs aus London, … Weiterlesen

Küsse für Ezra Furman & The Harpoons

Screenshot Ezra Video

Ein junger Mann sitzt auf einer Couch und wartet. Ein blondes Mädchen setzt sich neben ihn und küsst ihn. Leidenschaftlich. Nach wenigen Sekunden kommt schon das nächste Mädchen, das sich an die Lippen des jungen Mannes hängt. Nein, es handelt sich hierbei um keinen Teenie-Film und auch um keinen Softporno. Sondern um das neue Musikvideo von Ezra Furman & The Harpoons. Die Kusspartner, die nicht immer weiblich sind, wurden vor dem Dreh mittels Ausschreibung ausgewählt. Ezra – Blood Sucking Whore from Downtown Partners Chicago on Vimeo. Ezra Furman & The Harpoons. Diesen etwas lang geratenen … Weiterlesen

Joan As Police Woman im WUK

joan

Wie bereits angekündigt, spielte gestern Joan as Police Woman im Wiener WUK. Als Vorband brachte sie einen alten Freund, nämlich Scott McCloud, Sänger und Gitarrist der hierzulande eher unbekannten Band Paramount Styles, mit. Scott McCloud von Paramount Styles Melancholischer Grunge Paramount Styles ist eine Alternative Rock Band aus New York. Ihre Herkunft besingen sie auch in der Ballade “Come to New York” in der es heißt: “It was a real cool time!” Trotz der grungigen Klänge wirken die Wiederholungen der melancholischen Zeilen etwas düster. Was womöglich auch am Cello liegt. So hallt einem das mehr … Weiterlesen

Architecture in Helsinki live

aih_header

Letzte Woche am 21. April haben “Architecture In Helsinki” das WUK Wien besucht. Architecture In Helsinki sind Cameron Bird, Gus Franklin, Jamie Mildren, Sam Perry und Kellie Sutherland. Sie musizieren seit 2000 gemeinsam und machen Indie-Pop. Ihr neuestes Album “Moment Bends” klingt aber eher nach 80er Jahre Disko. Dies ist wohl auch der Grund für die schlechten Kritiken zum Album. Live fand ich sie persönlich aber sehr sympathisch. Und 80er Jahre Disko ist live manchmal auch gar nicht so schlecht. Die Band ist auf jeden Fall gehörig abgegangen. Leider war das Konzert nicht all zu … Weiterlesen

Last weeks live: Efterklang, Noblesse Oblige, IAMX & Bilderbuch

bilderbuch klein

Ich habe leider versäumt Blogartikel zu jedem einzelnen Konzert der letzten Wochen zu schreiben. Daher folgt heute ein kleiner aber feiner Sammelpost. Dänischer Pop-Rock Am 08. März spielten Efterklang in der Szene Wien. Doch dieser Auftritt unterschied sich von anderen Konzerten: Es gab keine Vorband und vor dem Live-Auftritt wurde der Film der Band gezeigt “An Island” (den Film kann man sich hier online ansehen). Für alle die Efterklang nicht kennen: Es handelt sich um eine dänische Band, bei der Elektronika und orchestrale Klänge im Vordergrund stehen, gepaart mit dem eingängigen Gesang von Casper Clausen. … Weiterlesen

Azure Ray im Chelsea

azure ray header

Die beiden Mädels von Azure Ray spielten gestern im Chelsea und brachten unerwarteter Weise auch eine Vorband mit. Ein Mann und eine Frau, die praktischerweise als Vorband spielten und später auch mit Azure Ray selbst auf der Bühne standen. Denn James Husband, der eigentlich Schlagzeuger bei Azure Ray ist, durfte auch selbst auf der Bühne stehen und eigene Lieder gemeinsam mit einer Cellistin zum Besten geben. Einleitend meinte er: “Before Azure Ray will break your heart, we’ll break your face.” Na fein. Gebrochen haben sie jedoch nichts, außer vielleicht das Eis zwischen Publikum und Band. … Weiterlesen