DIY: Statement-Kette aus Jersey

Jerseykette - DIY

Egal ob Pflanzenhänger, Schmuck oder Taschen – das mittlerweile allseits bekannte Jerseygarn ist vielseitig einsetzbar. Im Internet und auf diversen DIY-Plattformen findet man bereits eine Vielzahl an ganz unterschiedlichen DIY-Tutorials und Ideen. Da ich für mich eine kleine Statement-Kette basteln wollte, entstand ganz spontan und planlos diese Kette aus Jersey: Natürlich habe ich für alle, denen die Kette gefällt, auch ein kleines Tutorial. Du brauchst: Jerseygarn (3 Fäden) Kette mit Verschluss Draht Kleber Perlen, Pailletten oder Knöpfe Nadel und farblich passenden Faden So geht’s: Nimm drei gleichlange Jerseyfäden und befestige die drei Fäden an einer … Weiterlesen

DIY: 3 ways to pimp your Espadrilles

pimp your shoes DIY

Espadrilles sind leichte Sommerschuhe aus Leinen- oder Baumwollstoff, deren Sohle aus Pflanzenfasern bestehen. Die leichten Treter feiern derzeit ein absolutes Revival und sind aktuell überall zu sehen. Zu kaufen gibt’s die Schlüpfer mittlerweile bei Asos, Zalando und H&M. Dort gibt es sie auch in allen Farben und mit verschiedensten Mustern. Meine schwarzen Espadrilles habe ich mir in meiner Teenie-Zeit zugelegt und jetzt wieder rausgekramt. Wer sich einfärbige kauft, kann seine Schühchen nämlich ganz einfach selbst pimpen. Hier drei schnelle DIY Varianten: Variante 1: Spangen Nehmt einfach zwei Haarspangen und klipst diese auf die Schuhe. Tipp: … Weiterlesen

DIY: Armband mit Perlen

DIY Armband mit Perlen

Ich liebe filigranen Schmuck, egal ob Ketten, Ringe oder Armbänder. Großer, klobiger Schmuck würde irgendwie auch nicht zu mir passen. Vor allem die gerade sehr angesagten filigranen Armbänder muss man sich nicht teuer kaufen, sondern kann man ganz einfach selbst machen. Ich hatte noch “Bastelreste” zuhause, wie den orangenen Faden und die ganz gut dazu passenden eckigen Perlen. Dinge die eigentlich jeder irgendwie rumliegen hat. In wenigen Minuten zaubert man aus diesen Dingen ein hübsches kleines Armbändchen! Armband mit Perlen Du brauchst: Schere & Zange Draht Faden Perlen & zwei Quetschperlen So geht’s: Fädle die … Weiterlesen

Out now: We love handmade MAG #2

welovehandmade mag 2 cover

Es ist geschafft: Die zweite Ausgabe des we love handmade MAGs ist seit letzter Woche online. Es gibt wieder ganz viele DIY-Ideen und tolle Rezepte. Am besten selbst durchblättern und inspirieren lassen: Ulrike hat eine unglaublich lecker aussehende Avocado-Nuss-Torte gezaubert, Frau Ziii lädt zum Picknick ein und die passenden Smoothies kommen von Stef. Zum Thema Frühling haben sich Julia? und Teresa so ihre Gedanken gemacht, Michi hat die passenden Shopping-Tipps. Anna und Kerstin haben Eier-Färbe-Tipps und Iulia hat einen wunderschönen Haarschmuck gebastelt. Ich habe für diese Ausgabe Vögelchen gefilzt und gemeinsam mit Anna einen feschen … Weiterlesen

DIY: Teahearts

teahearts

Morgen ist Valentinstag! Darum habe ich heute ein schnelles und einfaches DIY-Tutorial für euch. Denn es müssen nicht immer Blumen sein, manch einer freut sich bestimmt mehr über Tee in Herzform. Du brauchst: Nadel & Faden (Farbe frei wählbar, gerne auch Rot) Teebeutel (groß) Schere Tee Papier, Stift & Klammerlmaschine (Tacker) So geht’s: Ein Herz aus dem Teebeutel ausschneiden und dieses mit Nadel und Faden zusammennähen. Tipp: Je kleiner die Stiche, desto besser. Eine Seite offen lassen um den Tee in den Herzbeutel füllen zu können. Tipp: Keinen zu groben Tee nehmen, da nicht allzu … Weiterlesen

Interview & Giveaway: past&pleasant

pandp Header

Alte Landkarten werden zu wunderschönen Anhängern und verstaubte Postkarten zu Collagen – bei past&pleasant werden alte Gegenstände wiederbelebt. Im Interview verrät Marion wie es zu dem Namen kam und wovon sie sich inspirieren lässt. Wann und warum hast du past&pleasant gegründet? Ich habe 2012 meinen Blog und Shop past&pleasant gegründet. Der Name past&pleasant ist eine Abwandlung von “past and present tense” wie wir es immer so schön im Englisch Unterricht gelernt haben. So simpel der Name auch wirkt – die Idee dahinter steht für all die Dinge die ich schön und interessant finde, und ganz … Weiterlesen

10. Türchen: DIY Würfel-Kette

Würfel-Kette

Einige von euch haben die Kette bestimmt schon auf Instagram oder in meinem letzten Posting gesehen. Heute gibt es das DIY dazu. Nachbasteln erlaubt! Du brauchst: 12 Stiftperlen Draht (0,4 mm) 1 Oese Faden Zange So geht’s: 4 Stiftperlen auf den Draht auffädeln und zu einem Quadrat formen. Die Drahtenden festziehen und mehrmals drumherum wickeln. Beide Drahtenden müssen jedoch noch lang genug sein. Auf einem Drahtende 5 Perlen auffädeln und die obersten vier wieder zu einem Quadrat formen und den Draht mehrmals fest anziehen und umwickeln. Einen Draht durch eine Stiftperle zurück führen, sodass eine … Weiterlesen

6. Türchen: we love handmade MAG #1

we love handmade mag #1

Es ist da! Die erste Ausgabe vom “we love handmade MAG” ist online. Es wurden mehrere Wochenenden mit basteln, backen und schneidern verbracht. Das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach sehen lassen. Aber macht euch am besten selbst ein Bild davon: Open publication – Free publishing – More christmas Ein bunter DIY-Mix Besonders hübsch finde ich das Kleid von Johanna, welches ich auf jeden Fall nachzumachen versuchen werde. Johanna und Iulia haben ausserdem ein paar Ideen für den perfekten Tischschmuck gesammelt. Von Michaela bekommt ihr Geschenkideen, Teresa hat eine kleine Weihnachtsgeschichte verfasst und Julia eine … Weiterlesen

3. Türchen: Lieblings-Accessoire – das Stirnband

Stirnband

Mein liebstes Accessoire im Herbst und Winter ist eindeutig das Stirnband. Vor allem wenn der Wind pfeift und die Tage kälter werden, hält es die Ohren wohlig warm und peppt irgendwie auch jedes Outfit auf. Ja, für Mützen gilt natürlich dasselbe. Dennoch sind mit Stirnbänder lieber. Stirnband in Bordeaux mit goldenem Knopf Wie einfach es ist sich selbst ein Stirnband zu stricken, habe ich bereits hier beschrieben. Im Rahmen des diesjährigen Adventskalenders folgt auch noch ein weiteres Strick-Tutorial. Wer nicht selbst Hand anlegen möchte, kann natürlich auch über DaWanda und Co handgemachte Stirnbänder bestellen. Stirnband … Weiterlesen

1. Türchen: DIY – Adventskranz

Adventskranz DIY

Wie versprochen gibt es heute ein keines DIY. Da morgen bereits der erste Adventssonntag ist, gibt es heute zwei einfache und hübsche Ideen, wie man sich in letzter Minute noch einen Adventskranz basteln kann. Adventskranz Nr. 1 – Klassisch bzw. kitschig Du brauchst: Tannenzweige Deko-Sachen (zb. kleine Kügelchen, Strohsterne, kleine Äpfelchen) 4 Teelichter oder Kerzen 1 Teller oder Adventskranz-Gerüst Tannenzweige passend zuschneiden und an die Enden die Kügelchen oder Äpfel hängen. Anschließend das ganze schön anordnen und mit Strohsternen etc. dekorieren. Die Teelichter oder Kerzen dazustellen und fertig. Mein Adventskranz-Gerüst stammt von Nanu Nana. Adventskranz … Weiterlesen

DIY: Triangle Ohrringe

triangle_Ohrringe

Die DIY- und Bastellust hat mich gepackt. Daher werde ich mich in Zukunft mehr auf “we love (hand)made” austoben. Das erste Tutorial von mir ging gestern online: Triangle Ohrringe. Du brauchst: So geht’s: . . Getragen sehen die schlichten Triangle-Ohrringe aus Stiftperlen dann so aus: Wer zu den Bildern noch Text beziehungsweise eine Anleitung braucht, schaut einfach hier vorbei. Nachmachen erlaubt, sagt mir dann nur wie alles geklappt hat! Wie gefallen euch die Ohrringe?

Goethe zum Umhängen

Goethe_Kette

Ich habe wieder ein bisschen geschnitten, geklebt und gebastelt. Dieses Mal nicht für ein DIY (kommt aber auch bald wieder), sondern in eigener Sache. Hier das Ergebnis: Goethe-Texte in antiker Fassung. Die Anhänger sind aus antiker Bronze und 3,9 cm lang. Beide Textstellen sind aus dem Gedicht “Zueignung” Ich hatte schon immer eine gewisse Affinität zu Goethe, daher auch die Entscheidung Textausschnitte aus seinen Gedichten zu nehmen. Alte Bücher und Gedichtebänder findet man auf Flohmärkten en masse. Das Zerschneiden dieser wunderbaren Literatur tat im ersten Moment ein bisschen weh, doch das Ergebnis – der fertige … Weiterlesen