Food DIY: Mürbteigkekse für den Osterstrauch

Osterkekse | Pixi mit Milch

Zu Ostern gehören nicht nur gefärbte Eier und eine Osterpinze, sondern auch ein hübscher, dekorativer Osterstrauch. Da ich keine ausgeblasenen Eier oder andere Osterdeko zu Hause hatte, habe ich dieses Jahr beschlossen, mir einen essbaren Behang zu backen. Mürbteigkekse eignen sich dafür besonders gut. Einfach österliche Motive ausstechen und schon habt ihr einen süßen, essbaren Behang für euren Osterstrauch. Mürbteigkekse Du brauchst: 400g Mehl 100g Butter 100g Margarine 120g Zucker (habe Kristall- und Staubzucker gemischt) 1 Packung Vanillezucker 1 Vanilleschote 1 Ei Abrieb einer Bio-Zitrone Prise Salz Für die Glasur: 100g Puderzucker Saft einer Zitrone … Weiterlesen

Rezept: Osterpinzen

Osterpinzen | Pixi mit Milch

Bald ist Ostern! Deshalb gibt’s heute mal ein österliches Rezept: Einen einfachen Osterpinzen! Den Pinzen bzw. den essbaren Osterkranz habe ich letzte Woche für welovehandmade.at gebacken und er kam zumindest bei uns sehr gut an. Ich habe mich ein bisschen an meinem alten Germbrötchenrezept orientiert, aber ein paar Änderungen vorgenommen. Hier das Ergebnis: Osterpinzen Du brauchst: 500g Mehl 50 ml Öl (zb. Rapsöl) 1 Packung Trockengerm (sind 7g) 60g Staubzucker Prise Salz Zitronenabrieb 1 Eigelb 150g Topfen 200 ml Milch eine Handvoll getrockneter Cranberries Zum Bestreichen und Bestreuen: 1 Ei Hagelzucker Aus dem Teig entstehen … Weiterlesen

Nachgekocht: Sommerliche Fenchel-Pasta (vegan)

Fenchel-Pasta | Pixi mit Milch

Ich mag Fenchel wirklich gerne, stoße in der Verarbeitung aber immer wieder an meine Grenzen. Irgendwie mache ich nämlich immer das Gleiche damit: Ich schneide ihn in Gemüseaufläufe oder -Pfannen oder brate/grille ihn. Aber eigentlich kann man noch ganz viele andere Sachen damit machen, wie beispielsweise Suppe oder auch Risotto. Katja von les mads hat kürzlich Pasta damit gemacht. Da sich das Ganze so gut angehört hat, musste ich es einfach nachmachen. Hier meine abgewandelte Fenchel-Pasta. Fenchel-Pasta (vegan) für zwei Personen Du brauchst: 4 Frühlingszwiebeln 2 Fenchelknollen 2 Knoblauchzehen ein bisschen Zitronenabrieb Soya Cuisine Salz, … Weiterlesen

Rezept: Schoko-Nuss-Gugl

Schoko-Nuss-Gugel | Pixi mit Milch

Nach meinem ersten Mini-Gugl-Versuch und den violetten kleinen Leckerbissen war ich ein bisschen im Backfieber und habe kurz danach gleich noch einmal kleine Gugelhupfe gezaubert. Dieses Mal aber ganz klassische Schoko-Nuss-Gugls, die super zu Kaffee oder Tee passen. Das nächste Mal gibt’s dann wieder ein etwas ausgefalleneres Rezept. Hier aber erstmal das Rezept für die klassische Variante: Schoko-Nuss-Gugls für 12 (7 cm) Formen Du brauchst: 100g Butter/Margarine 90g Zucker 1 Packung Vanillezucker 2 Eier 25g Kakao (4 EL) 3 EL Haselnüsse 2 EL Rum 100g Mehl 7g Backpulver 25g Schokodrops So geht’s: Zucker und Vanillezucker … Weiterlesen

Rezept: Karottenkuchen mit Marzipan-Karotten

Karottenkuchen Rezept | Pixi mit Milch

Ein Kuchen mit Karotten? Ja, das geht und schmeckt sogar. Eigentlich bin ich kein großer Fan von diesen “Gemüsekuchen”. Den Zucchinikuchen meiner Mutter habe ich als Kind auch immer strikt abgelehnt. Weniger weil er mir nicht geschmeckt hätte, sondern mehr, weil ich mir Gemüse im Kuchen gar nicht vorstellen konnte. Mittlerweile bin ich klüger und vor allem offener. Deshalb habe ich nun auch erstmals selbst einen Karottenkuchen gezaubert. Auf jeden Fall eine gesunde Alternativen, die obendrein noch sehr gut und saftig schmeckt. Und mit den selbstgemachten Mini-Marzipan-Karotten sieht er auch noch zum Anbeißen aus. Karottenkuchen … Weiterlesen

Nachgekocht: Vegane Melanzani-Tofu-Türmchen

Vegane Melanzani-Tofu-Türmchen | Pixi mit Milch

Schnell, gesund und köstlich – ich glaube so sollten alle Gerichte sein. Auf viele Gerichte aus dem “Vegan for Fit”-Kochbuch von Attila Hildemann treffen diese 3 Adjektive auch zu. Eines davon habe ich erst kürzlich ausprobiert. Da das Foto vom Ergebnis auf Instagram so gut ankam, gibt’s heute das Rezept, natürlich in etwas abgewandelter Form. Vegane Melanzani-Tofu-Türmchen für 2 Personen Du brauchst: 1-2 Melanzani Kartoffeln 1 geräucherten Tofu oder Nuss-Tofu 1 Zwiebel 3 Knoblauchzehen Tomatenmark Weißwein Pfeffer, Salz, Paprika, Oregano & Basilikum Cashewmus Salz & Pfeffer Wasser Zitronensaft Das Originalrezept mit dem Namen “Moussaka reloaded” … Weiterlesen

Cocktail: Gin-Ginger Mix

Gin-Ginger Cocktail | Pixi mit Milch

Nachdem ich letztes Wochenende das starke Verlangen nach Cocktails verspürt hatte, aber das Haus nicht mehr verlassen wollte, habe ich einfach selbst ein bisschen gepanscht. Das Ergebnis: Drei komplett unterschiedliche Cocktails, die ich euch in den nächsten Wochen nach der Reihe vorstellen möchte. Den Start mach mein Favorit! Ein winterlicher Mix mit Gin, Zimt und Ingwer. Hört sich vielleicht ein bisschen abenteuerlich an, schmeckt aber wirklich ganz fabelhaft. Rezept: Gin-Ginger Mix Du brauchst: Ingwer 4 cl Gin 50 ml Zitronensaft und Zitrone Zimtstange gemahlenen Zimt Honig ca. 200 ml Soda Zunächst eine Zitrone auspressen, 50 … Weiterlesen

Rezept: Mac’n’Cheese oder so

Mac'n'Cheese Rezept | Pixi mit Milch

Manchmal muss man seinen Gusto einfach stillen. Deshalb habe ich mir zum ersten Mal Mac’n’Cheese gemacht. Nur eben ein bisschen anders. Ohne Mac(aroni), dafür aber mit drei verschiedenen Käsesorten. In die Käsesauce hätte ich mich übrigens reinlegen können. Ich habe mich aber zusammengerissen und sie dann über die Nudeln gegossen. Das fertige Gericht war natürlich auch lecker. Hier mein Rezept: Nudel-Käse-Auflauf oder nennen wir es einfach Mac’n’Cheese für 2-3 Personen Du brauchst: 300g Nudeln (klassisch Makkaroni, ich habe aber eine andere Vollkorn-Nudelsorte verwendet, geht auch) 200ml Obers oder Soja Cuisine 100g Bergkäse 100g Cheddar Gouda … Weiterlesen

Rezept: Violette Mini-Gugl mit Heidelbeeren

Mini-Guglhupf Rezept | Pixi mit Milch

Immer nur Cupcakes zu backen wird irgendwann auch langweilig. Deshalb habe ich mich einmal an Mini-Gugelhupf versucht. Die kleinen Formen gibt es mittlerweile ja fast überall zu kaufen und eigene Rezeptbücher gibt es auch schon. Ich habe mich mal an violetten Gugls mit Heidelbeeren versucht. Violette Mini-Gugl mit Heidelbeeren Du brauchst: 60g Margarine 2 Eier 50g Kristallzucker 1 Packung Vanillezucker 120g Mehl 1/2 TL Backpulver 80g Heidelbeeren 1 Zitrone Rum weiße Schokolade So geht’s: Margarine, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver unterrühren. Den Abrieb einer Zitrone dazugeben und den Saft einer halben … Weiterlesen

Mohn-Zitronen-Cupcakes

Mohn-Cupcakes | Pixi mit Milch

Als Kind habe ich Mohn geliebt. Ich habe jede Woche vom Bäcker ein Flesserl (Mohnzopf) bekommen und den Mohnstrudel meiner Mama binnen weniger Tage aufgegessen. In den letzten Jahren habe ich viel seltener Mohn gegessen oder gar damit gebacken oder gekocht. Deshalb habe ich mal wieder meine Rezepte durchsucht und bin dabei auf meine Mohn-Zitronen-Muffins gestoßen, die ich für das erste we love handmade Magazin gebacken habe. Die Kombination von frischer Zitrone und Mohn gefällt mir an diesem Rezept besonders gut. Mohn-Zitronen-Cupcakes mit Topfen-Topping Zutaten: 115g Margarine 100g Zucker 1 Packung Bourbon Vanillezucker 2 Eier … Weiterlesen

Frühstück: French Toast (Arme Ritter)

French Toast Rezept | Pixi mit Milch

Ich gehöre zu den Menschen, die in der Früh gerne süß frühstücken. Am liebsten ein Brot mit Marmelade oder ein Müsli mit Obst. Hin und wieder darf es natürlich auch ein Omelett sein, süße Speisen sind mir aber trotzdem irgendwie lieber. Daher habe ich mir letzens French Toast gemacht, auch bekannt als “Arme Ritter”. Dafür braucht man nur wenige Zutaten und eigentlich auch gar nicht viel Zeit! Du brauchst: 2 Eier 120 ml Milch 1/2 Packung Vanillezucker Bourbon Vanille Zimt Toastbrot Butter Bananen Schokosplitter So geht’s: Eier, Milch, Zimt, Vanille und Vanillezucker in einer Schüssel … Weiterlesen

Frühstücksinspiration: Herzhaftes Omelett

Omelett Rezept | Pixi mit Milch

Früher habe ich das Frühstück oft ausgelassen, heute könnte ich mir das nicht mehr vorstellen. Ich liebe es, am Wochenende brunchen zu gehen oder selbst groß aufzutischen. Auch wenn unter der Woche oft wenig Zeit zum frühstücken bleibt, hin und wieder ein herzhaftes Omelett ist schon drin und ist für mich auf jeden Fall ein guter Start in den Tag. Herzhaftes Omelett für 2 Personen Du brauchst: 5 Eier Schuss Milch Schuss Mineralwasser Champignons Schinken und/oder Speck 1 rote Zwiebel Salz, Pfeffer, Paprika, Kräuter Öl So geht’s: Den Speck und den Schinken in Scheiben schneiden … Weiterlesen